Mein Name ist Stephanie Reuß.

    Ich bin im Saarland, in Neunkirchen, geboren und in Oberbayern, in Murnau, aufgewachsen.
    Ich wollte schon immer mit Menschen arbeiten.
    Bei meiner ersten beruflichen Tätigkeit habe ich nicht nur meinem damaligen Chef assistiert, sondern stand auch mitfühlend
    den Patienten auf dem Zahnarztstuhl bei.

    Nachdem ich Mutter von zwei wundervollen Kindern wurde, arbeitete ich fünf Jahre in einem „Ein-Netz-für-Kinder“
    Elterninitiativ-Kindergarten mit.

    Die Arbeit mit Kindern hat mir so große Freude bereitet, dass ich seit 2003 Kinderyogakurse anbiete. Meine Ausbildung zur Yogalehrerin habe ich 2004/05 bei Angela Scharnagl-Englmann in München gemacht.

    Im Jahre 2008 bekam ich Zugang zu der „Arbeit mit dem Wesenskern“, die Gundula Liebisch entwickelte (IFEB-Institut). Bei ihr absolvierte ich
    eine dreijährige Ausbildung zum Ganzheitlichen Coach in der „Arbeit mit dem Wesenskern“.

    Ich habe eine große Verbindung zur Natur und ihren Rhythmen und Zyklen. Schon von Kind auf hat mein Vater mich damit
    vertraut gemacht.
    Meine starke Erdanbindung unterstützt mich in meinem Wirken im Allgemeinen und im Besonderen, wenn ich mit Frauen arbeite.

    Mein bisheriger Lebensweg, die Ausbildung zum Ganzheitlichen Coach/ Arbeit mit dem Wesenskern, meine Tätigkeit als solcher
    und meine ständigen Naturerfahrungen, haben mich sehr nah zu mir selbst gebracht.
    Die Freude und die Liebe die ich bei all dem erfahre, möchte ich gerne an andere Menschen weitergeben.


    In der August/September-Ausgabe 2018 der Zeitschrift „einfach JA“ erschien mein Artikel Kraftplatz Natur.